Warum du nach Seville reisen solltest

Wenn es um Ferien in Spanien geht, gehören Madrid und Barcelona zu den beliebtesten Reisezielen. Aber es gibt so viel mehr in Spanien, wenn du nach einem Ort suchst, der weniger überfüllt, billiger, aber dennoch reich an spanischer Kultur, gutem Essen und einem pulsierenden Lebensstil ist.

 

ALCAZAR

Die Fans von Game of Thrones können ihn als den atemberaubenden Königspalast des Hauses Martell erkennen. Im echten Leben ist es seit dem 10. Jahrhundert als Sitz der maurischen Herrscher ins Leben gerufen worden und wird bis heute von der königlichen Familie genutzt. Aufgrund seiner langen Geschichte zeigt der Königspalast auch architektonische Einflüsse der Renaissance, des Barock und des Neoklassizismus. Lasse dich sich von der fantastischen Architektur verzaubern.

 

TRIANA

Nur wenige Viertel in Spanien sind von Romantik und Mythos so durchdrungen, wie eine alte Zigeunerstraße, die durch den Guadalquivir-Fluss von der Stadt getrennt ist. Diese Straße ist berühmt für ihre Flamenco-Tänzer und Bars. Du wirst von ihr in den Bann Spaniens gezogen und sie verkörpert den Geist des Flamenco. Eine wirklich lebendige Straße, besonders in der Nacht, voll von spanischer Kultur.

STIERKAMPF UND DIE ECHTE STIERKAMPFARENA MAESTRANZA

Sevillas stattliche Stierkampfarena Real Maestranza gehört zu den ältesten in Spanien. Zusammen mit dem riesigen Las Ventas in Madrid ist es die wichtigste Arena des Landes – eine Tatsache, die die enorme Bedeutung der Stierkultur für die andalusische Hauptstadt widerspiegelt. Auf diesem wunderschönen Platz wurde in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts eine der größten Rivalitäten des Stierkampfes ausgetragen, zwischen Joselito und Belmonte – beides in Sevilla geborene Zigeuner. Auch wenn du keinen Stierkampf in Sevilla sehen möchtest, lohnt sich eine Besichtigung der historischen Stierkampfarena.

 

PLAZA DE ESPANA

Die Architektur in Sevilla ist weltbekannt für ihre Eigenart, ihr einzigartiges Aussehen und ihre Farben. Um wirklich ein Gefühl dafür zu bekommen, ist die Plaza de Espana ein Muss. Der Platz befindet sich direkt am Maria Luisa Park, im Stadtzentrum. Der Platz hat einen Springbrunnen in der Mitte, abgerundet um einen kleinen See und ein Gebäude dahinter, das dem ganzen Ort einen traditionellen Stil verleiht. Du kannst das Gebäude kostenlos besichtigen, ein Boot mieten oder einen Spaziergang durch den Park machen. Im Sockel des Gebäudes befinden sich 48 Stände, von denen jeder mit einem Bild aller Provinzen Spaniens versehen ist.

 

SEVILLE CATHEDRAL

Die Idee der Stadtherrscher war es, eine Kirche zu bauen, “so schön und so groß, dass diejenigen, die sie sehen, denken, dass wir verrückt sind”. Und so taten sie es….

Die Kathedrale ist die zweitgrößte Kathedrale nach St. Pauls im Vatikan und die größte gotische Kathedrale der Welt. Es erhebt sich bis zu einer Höhe von 42 m und hat eine Fläche von 8.816 Quadratmetern sowie 80 Kapellen und ist die Grabstätte des berühmten Forschers Christoper Colombus.

 

Um mehr über Praktikanten oder Sprachprogramme in Sevilla oder Valencia zu erfahren, klicke einfach bitte hier.

Categories:


Internships, Partnership International Blog, Places to see, Things to do, Travel Tips, Useful Information Tags: , , , , ,