Coburg – gutbürgerliche Köstlichkeiten und Nachtleben

Coburg ist eine kleine Stadt in Bayern – oder besser gesagt Franken, die viele kulinarische Köstlichkeiten mit sich bringt. Neben den historischen Sehenswürdigkeiten gibt es aber auch ein lebhaftes Nachtleben, das hier nicht zu kurz kommen soll.

coburg

Die Schmankerl des herzhaften, deftigen Essens in Franken

Ich liebe das Essen in Franken! Allgemein ist die Küche hier sehr deftig, aber es gibt auch leichtere Gerichte, die auf den fränkischen Gaumen abgeschmeckt sind.

Typisch sind unsere weichen Klöße, die im Volksmund „Coburger Flutscher“genannt werden – einfach mit der Gabel zerdrücken, Soße drüber gießen und schmecken lassen! Zu den Klößen sind Braten, Haxen und vor allem zartes Schäufela mit knuspriger Kruste zu empfehlen.

Das Coburger „Nationalgericht“ ist die Coburger Bratwurst. Jede Region hat ihre eigene Zusammensetzung der Zutaten für ihre Bratwurst. Doch das Geheimnis liegt vor allem im Grillen. Die Coburger Rostbratwurst wird nicht, wie üblicherweise über Holz oder Kohle gegrillt, sondern über getrockneten Kiefernzapfen, sogenannten „Kühlern“. Dadurch entsteht der einzigartige Geschmack. Typischerweise wird sie in Gaststätten mit Sauerkraut, oder auf dem Marktplatz – to go – in einer Semmel serviert (Insider Wissen: die Semmel immer von oben aufschneiden)

Brotzeitplatten: ganz traditionelle Wurst-, Käse-, oder gemischte Platten mit dem beliebten Obatzter-Käse in urigem Ambiente genießen? Am Besten in dem kleinen Dorf Weitramsdorf in der Gaststätte „Ernst Helbig“. Hier kann man noch einen richtigen weitramsdorfer Original erleben.

coburg

Meine persönlichen Lieblingsrestaurants:

Brauhaus zu Coburg (traditionelle bayerisch-fränkische Küche mit einfallsreichen Variationen, wie dem Brezn Salat und selbstgebrautem Bier)

Klosterschenke (Schnitzelstube mit großen Schnitzeln aller Art und Variationen)

Fliegerklause (Rustikale Gaststätte mit gutbürgerlicher, deftiger Küche)

 

BIER!!!

Falls ihr mal nach Coburg kommt, ist das regionale Bier ein MUSS zum probieren! Bayern ist für seine Brauereikünste weltweit bekannt und das zeigt sich auch in unserer Kleinstadt. Ob zum Mittagstisch, Feierabend, oder Wochenendparty, allzeit beliebt und auch berüchtigt!

coburg

Regionale Brauereien zum Empfehlen:

Brauhaus zu Coburg: Vestetrunk

Brauerei-Gasthof Eller: rotes Eller

Brauerei-Gasthof Grosch: Luthertrunk

Scharpf Heilgersdorf – Brauerei & Gastwirtschaft

 

Nightlife

Die Coburger Partymeile befindet sich im sogenannten Steinweg. Hier findet man was das Herz begehrt. Es gibt vielleicht nicht viele und nicht all zu große Partymöglichkeiten, dafür ist eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei und durch die Studenten der Coburger Hochschule ist die Stadt am Wochenende und mittwochs am „Studententag“ auch meistens gut gefüllt. Wer lieber etwas gemütlicher an sein Wochenende ran gehen möchte, findet aber auch das passende Plätzchen.

coburg

Hier ein paar Anlaufpunkte:

Bars:

Sonderbar– eine der beliebtesten Bars in Coburg. Hier kommt Alt und Jung zusammen, um ein Bierchen, Cocktail, oder Longdrink zu zischen. Schicki Micki ist hier aber fehl am Platz, Multi-Kulti, mit einem kleinen Tänzchen zu Pop-Rock Musik, ist hier eher angesagt.

Toxic Toast– wer auf Ska, Punk und lustige Gesellschaft steht, sollte hier unbedingt mal reinschauen!

Bayrish Pub– gutes Essen, selbstgebrautes Bier, ein Tisch zum selber Zapfen in einem modernen, stilvollen Pub… braucht es da noch mehr Worte?! Ich denke nicht, schaut vorbei!

Wohnzimmer– gut besuchte Bar, mit Cocktails, Kleinigkeiten zum Snacken, oder Burger bei Feiermusik

Heimatliebe – nach dem Essen noch ein bisschen Spaß haben? Auf einer Etage befindet sich das Restaurant, in dem man Cocktails schlürfen kann. Ein paar Treppen weiter unten befindet sich ein Club, der allerdings nicht immer geöffnet hat.

 

Kneipen:

Musikkeller zum Brünnle– Metalkneipe vom Allerfeinsten! Wer gerne einmal Metal und Rock zum Bierchen hört und sich womöglich noch eine gute Grundlage schaffen will, der ist hier richtig.

The Hungry Highlander – die besten Burger der Stadt in einer urigen Kneipe

Bei Adam – Absackerbier! Ist der Abend in den meistens Clubs und Kneipen schon vorbei und man kann aber noch nicht genug kriegen? Dann hat man hier meistens Glück noch ein rotes Eller zu erwischen!

 

Clubs:

Hinz und Kunz – liebevolle Deko und jegliche Partymusik von Techno über 90er Remix (je nachdem, welches Motto der Abend hat)

Monkeys – ähnlich wie da Hinz und Kunz, da diese denselben Besitzer haben. Allerdings weniger Techno und mehr Charts

Loom – wer auch nach der Sperrstunde noch feiern will, der kann es hier mal versuchen. Allerdings nicht wirklich zu empfehlen, da das Klientel nicht unbedingt das vertrauenerweckendste ist.

 

 

 

Categories:


Auslandspraktikum, Events, Partnership International Blog, Reisetipps, Travel Tips Tags: , , , , , , , , , , ,